wie wird horse+ genutzt ?

Unsere Reiterhofbesitzer erzählen, wie die horse+ App Sie im Alltag unterstützt.

Ob Pensionsstall, Reitverein oder Offenstall - horse+ wird von den unterschiedlichsten Höfen genutzt und geschätzt. Auch in der Größe unterscheiden sich unsere Reiterhöfe - von einem kleinen Stall mit zwölf zu einer großen Anlage mit über hundert Pferden: horse+ passt sich deinen Bedürfnissen an. Wie gut das funktioniert erzählen Reiterhofbesitzer, die bereits horse+ bei sich am Hof nutzen.

Gut Kerschlach


Erfahre von Nathalie im Video, warum sie an ihrem Pensionsstall keine Aushänge mehr erstellt und sie die Funktion des Koppelstatus so liebt. Damit sind zwei Funktionen klar. Aber wie wird horse+ bei Gut Kerschlach sonst noch genutzt? Die Antwort darauf findest du im Video:


Aktivstall am Holzgarten

Verena erzählt, warum horse+ alle anderen Kommunikationskanäle abgelöst hat und wie alle Reiter trotz anfänglicher Skepsis die App lieben. Dieser Aktivstall nutzt horse+ schon lange und vereinfacht sich damit in vielerlei Hinsicht den Alltag. 


Reitverein Wannweil

Am Reitverein Wannweil wird statt Karteikarten für die Dokumentation und Freigabe der Arbeitsstunden der Mitglieder auf die Funktion der Arbeitsdienste gesetzt."Da wir alle viel am Handy sind und viele schon bisher ihre Arbeitsstunden im Handy gespeichert haben, ist das jetzt auch eine wirkliche Vereinfachung. Ab sofort werden wir auch den Punkt Veranstaltungen nutzen und damit Arbeitsdienste für unsere Turniere planen." Auch in den Belegungsplänen hat sich einiges geändert:  "Unseren Hallenbelegungsplan aus Papier konnten wir abschaffen, da wir die Reitstunden über den Kalender abbilden können und hier auch flexibler bei der Anpassung sind. (Kerstin)"